Was ist das Vermögen von CeeLo Green?

Muhammad Irshad

CeeLo Green ist ein amerikanischer Sänger, Rapper, Songwriter und Schauspieler mit einem Vermögen von 10 Millionen Dollar.

CeeLo Green wurde erstmals als Mitglied der Hip-Hop-Gruppe Goodie Mob berühmt. Die Gruppe veröffentlichte drei von der Kritik gefeierte Alben, bevor CeeLo 2002 eine Solokarriere startete.

Seine Solokarriere verlief jedoch nicht wie geplant, und er erlangte vier Jahre später als Mitglied des Soul-Duos Gnarls Barkley internationale Berühmtheit.

Ihre Debütsingle „Crazy“ wurde ein Hit und erreichte die Spitze zahlreicher Single-Charts weltweit. Der Erfolg ihrer ersten Single wurde von ihrem Album „St. Elsewhere“ gefolgt, das Platz 4 der US-amerikanischen „Billboard“ 200 erreichte.

Im Jahr 2010 beschloss Green, eine Pause von seiner Arbeit mit Gnarls Barkley zu machen und veröffentlichte die Single „Fuck You“.

Der Song wurde ein sofortiger Hit (von der RIAA mit 7× Platin ausgezeichnet) und sein Album „The Lady Killer“ erreichte Platz 2 der „Billboard“ Top R&B/Hip-Hop Albums Charts.

CeeLo hat als Solokünstler sechs Studioalben veröffentlicht und zahlreiche Preise und Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten, darunter fünf Grammys.

Green war als Coach in NBCs erfolgreicher Gesangswettbewerbsshow „The Voice“ tätig und trat während der Halbzeitshow des Super Bowl 2012 mit Madonna auf.

2014 hatte er seine eigene Reality-Serie auf TBS, „CeeLo Green’s The Good Life“, und veröffentlichte 2013 seine Autobiografie „Everybody’s Brother“.

Frühes Leben

CeeLo Green wurde am 30. Mai 1974 als Thomas DeCarlo Burton in Atlanta, Georgia, geboren. Sein Vater, ein ordinierter Priester, starb, als CeeLo gerade 2 Jahre alt war, und er begann den Nachnamen seiner Mutter, Callaway, zu verwenden.

Er begann im Kirchenchor zu singen und besuchte die Riverside Military Academy in Gainesville, Georgia. Als CeeLo 16 Jahre alt war, wurde seine Mutter Sheila (eine Feuerwehrfrau und ordinierte Priesterin) bei einem Autounfall gelähmt und starb zwei Jahre später.

Er gründete 1991 die Band Goodie Mob mit T-Mo, Khujo und Big Gipp, und die Gruppe begann gerade Erfolg zu haben, als Sheila starb.

Related:

Sandra Denton alias Pepa Vermögen 15 Millionen US-Dollar

Ihr Tod versetzte CeeLo in eine tiefe Depression, über die er in mehreren Songs schrieb, darunter Goodie Mobs „Free“ und Gnarls Barkleys „Just a Thought“.

Musikkarriere

Goodie Mobs Debütalbum „Soul Food“ wurde 1995 veröffentlicht, erreichte Goldstatus und Platz 8 der „Billboard“ Top R&B/Hip-Hop Albums Charts.

Musikkarriere

Die nächsten beiden Alben von Goodie Mob, „Still Standing“ (1998) und „World Party“ (1999), erreichten ebenfalls Goldstatus, und „Still Standing“ erreichte Platz 6 der „Billboard“ 200 Charts.

Green verließ Goodie Mob und unterschrieb bei Arista Records, aber aufgrund niedriger Verkaufszahlen wurde das Label nach seinen ersten beiden Alben, „Cee-Lo Green and His Perfect Imperfections“ (2002) und „Cee-Lo Green… Is the Soul Machine“ (2004), von ihm getrennt.

2006 gründete CeeLo zusammen mit DJ Danger Mouse Gnarls Barkley, und das Duo veröffentlichte die Alben „St.

Elsewhere“ (2006) und „The Odd Couple“ (2008). Ihre Single „Crazy“ erreichte 4× Platinstatus und wurde vom Magazin „Rolling Stone“ zum besten Song des Jahrzehnts gekürt.

Im August 2010 veröffentlichte CeeLo „Fuck You“ auf YouTube, und der Song wurde in weniger als einer Woche mehr als zwei Millionen Mal abgespielt.

Die Single erhielt fünf Grammy-Nominierungen, und eine radiotaugliche Version, „Forget You“, wurde ebenfalls veröffentlicht.

Das Album „The Lady Killer“ wurde im November desselben Jahres veröffentlicht, und er folgte mit „Cee Lo’s Magic Moment“ (ein Weihnachtsalbum) im Jahr 2012, „Heart Blanche“ im Jahr 2015 und „CeeLo Green is Thomas Callaway“ im Jahr 2020.

Related:

Mack Maine Vermögen 13 Millionen US-Dollar

2012 trat Green bei einer Spendenaktion für Barack Obama auf, und sein Song „I Love Football“ wurde zum Thema von „Thursday Night Football“ gewählt.

2014 tourte er mit Lionel Ritchie auf der All the Hits All Night Long Tour des Musiklegende. CeeLo hat auf Tracks von mehreren Künstlern mitgewirkt, darunter Nas, Kelis, Trick Daddy und T.I., und er arbeitete mit den Muppets, Christina Aguilera und Rod Stewart an „Cee Lo’s Magic Moment“ zusammen.

Fernsehkarriere

Fernsehkarriere

Green und seine Goodie Mob-Bandkollegen hatten einen Cameo-Auftritt in der Komödie „Mystery Men“ (1999), und er hat auch in den Filmen „Sparkle“ (2012) und „Begin Again“ (2013) mitgewirkt.

CeeLo hatte Gastauftritte in „The Brak Show“ (2002), „Parenthood“ (2011) und „poliKiDz“ (2016), und er lieh seine Stimme „Robot Chicken“ (2007), „The Boondocks“ (2008), „Hotel Transylvania“ (2012) und „Teen Titans Go!“ (2017).

Green war in den Staffeln 1, 2, 3 und 5 von „The Voice“ als Coach tätig und war musikalischer Gast in der Folge vom 15. Januar 2011 von „Saturday Night Live“.

Related:

B.G. Vermögen 200.000 US-Dollar

2016 trat er in „Lip Sync Battle“ auf und besiegte den Komiker Russell Peters, und 2020 war er das „Monster“ in „The Masked Singer UK“.

Privatleben

CeeLo war früher mit Christina Johnson verheiratet. Sie ließen sich 2005 scheiden. Green und Johnson bekamen am 30. September 2000 einen Sohn, Kingston, und CeeLo war Stiefvater von Christinas zwei Töchtern, Kalah und Sierra.

Privatleben ceelo

Im Oktober 2012 beschuldigte eine Frau CeeLo der sexuellen Nötigung und behauptete, er habe ihr während eines Abendessens in einem Restaurant in Los Angeles Ecstasy in ihr Getränk gemischt.

Ein Jahr später plädierte Green auf nicht schuldig wegen Anklage der Bereitstellung einer kontrollierten Substanz, aber im August 2014 wurde er zu 360 Stunden gemeinnütziger Arbeit und drei Jahren Bewährung verurteilt, nachdem er sich auf einen Vergleich wegen einer Straftat der Bereitstellung von Ecstasy geeinigt hatte.

CeeLo twitterte über den Fall und implizierte, dass es nicht als Vergewaltigung gelten könne, wenn die Person bewusstlos sei, was dazu führte, dass TBS „CeeLo Green’s The Good Life“ absetzte.

Auszeichnungen und Ehrungen

Green wurde für 18 Grammys nominiert und gewann 2007 Best Alternative Music Album („St. Elsewhere“) und Best Urban/Alternative Performance („Crazy“), 2011 Best Urban/Alternative Performance („Fuck You“) und 2012 Best Traditional R&B Performance und Best R&B Song für „Fool for You“ (feat. Melanie Fiona).

Gnarls Barkley gewann 2007 einen BET Award für die beste Gruppe, und die Gruppe erhielt auch zwei MTV Europe Music Awards, fünf MTV Video Music Awards und einen Soul Train Music Award.

2011 erhielt CeeLo einen Billboard Music Award als Viral Innovator of the Year, einen Brit Award als International Male Solo Artist und einen Soul Train Music Award als bester R&B/Soul Male Artist.

2012 gewann er einen NAACP Image Award als Outstanding Male Artist, und „The Voice“ brachte ihm 2011 einen Online Film & Television Association Award ein, den er mit Christina Aguilera, Adam Levine, Blake Shelton und Carson Daly teilte.

Immobilien

Im Jahr 2011 mietete CeeLo das Haus des ehemaligen „Malcolm in the Middle“-Stars Frankie Muniz für 10.000 Dollar pro Monat. Das 3,195 Millionen Dollar teure, 4.200 Quadratmeter große Haus auf dem Sunset Strip in Hollywood verfügt über fünf Schlafzimmer, vier Badezimmer, einen Pool und ein Spa.

Share This Article
Leave a comment